Hochzeitsfilm

MOVING PICTURES - MEANT TO LAST FOREVER

Wie lange habt ihr auf diesen einen Tagen gewartet, ihn hundert mal erträumt, geplant und ihm entgegengefiebert.

Und dann?
Einen gefühlten Wimpernschlag später ist der schönste Tag im Leben auch schon wieder vorbei.

Ihr sollt diesen Tag bis ins letzte Detail genau so genießen können, wie er für Euch passiert ist. Immer wieder. Mein Bestreben ist es, einen Film für Euch zu produzieren, der Euch beim Abspielen, egal ob eine Woche oder 20 Jahre nach der Hochzeit, immer wieder die Gefühle und die Gänsehautmomente dieses Tages aufs Neue erleben lässt.

Es soll ein Film entstehen, der in der Lage ist, nicht nur Euch immer wieder in diese Momente zurück zu entführen, sondern dem es gelingt auch Menschen, die an diesem, für Euch so wichtigen Tag nicht dabei sein konnten, das Gefühl zu geben, sie wären es gewesen. Zum Beispiel Euren zukünftigen Kinder.

Mein Stil ist dabei eher ein dokumentarischer. Ich werde nicht von Euch verlangen, Euch ans Fenster zu stellen und verträumt rauszusehen, ich werde Euch nicht bitten, verliebt und Hand in Hand die Blumenwiese entlang zu laufen und ganz sicher werde ich Euch nicht bitten, dass ihr Euch küsst. Sollte all das dennoch auf dem Film zu sehen sein, dann ausschließlich deswegen, weil Euch das Gefühl im Bauch, diese Momente dirigiert, nicht aber, weil jemand Regie geführt hat.

Ein Satz, der den Stil meiner Filme mitunter ganz gut beschreibt: "Perfect moment over perfect shot." 
Ich filme zu 80 % aus der Hand. Das Bild meiner Filme darf sich bewegen, es darf auch mal eine Unschärfe drin sein. Dieser Tag soll leben, so als wäre meine Kameralinse das Augenpaar eines weiteren Gastes Eurer Hochzeit.